Montag, 12. Juni 2017

Rezension zu "Erwachen des Lichts"

Hey 😄

Ich bin die Woche mal wieder sehr fleißig gewesen was das Lesen und Rezensieren angeht und deshalb kommt hier schon meine nächste Rezension. Dieses Buch kam offiziell heute in die Buchläden und ich hatte das Glück, es schon vorab lesen zu dürfen.
Viel Spaß beim Lesen!

❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁
 

Titel: Erwachen des Lichts

Autor: Jennifer L. Armentrout

Seitenzahl: 432

Verlag: HarperCollins

Erstausgabe: 12.06.2017

Preis:
- Hardcover: 16,99€ [D]
- eBook: 14,99€ [D]

Die Leseprobe findet ihr auf dieser Webseite

Voraussichtlich erscheint am:

- 11.09.2017 Band 2 ("Im leuchtenden Sturm")
- 11.12.2017 Band 3 ("Glanz der Dämmerung")



❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁


Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …



❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁

 

Zu Beginn muss ich erstmal erwähnen, dass "Erwachen des Lichts" der erste Teil einer Spin-off Reihe von "Dämonentochter" ist und dass ich die Hauptreihe nicht gelesen habe. 

Aus diesem Grund war die komplette Welt neu für mich und ich musste mich erst zurecht finden, was mir aber gut gelungen ist. Die Protagonistin ist mir sofort sympathisch gewesen (und auch das ganze Buch über geblieben!). Mit ihr zusammen entdeckt der Leser die neue Welt rund um die griechischen Gottheiten, die den Sterblichen verborgen bleibt. Im Grunde habe ich die Menge an Informationen, die sowohl der Protagonistin als auch mir unbekannt waren, gut verstanden, sodass ich gleich von der ersten Seite an voll und ganz in der Geschichte war. 




Interessant fand ich die Perspektivenwechsel zwischen den beiden Protagonisten Josie und Seth, denn dadurch verstand ich beide und das Geschehen wirkte viel lebendiger.
Der Schreibstil ist, wie von Jennifer L. Armentrout schon gewöhnt, flüssig und spannend zu lesen, wenn auch stellenweise etwas komplizierter bzw verwirrend, was aber nicht länger anhält und somit der Geschichte nicht schadet.

Ansonsten ist die Geschichte an sich sehr spannend, fesselnd und wunderbar fantasievoll. Die Aspekte aus der griechischen Mythologie mochte ich sehr und obwohl sie in vielen Büchern gerne aufgegriffen werden, war die Geschichte für mich neu und kreativ.

Einer meiner größten Ängste war, dass ich die Geschichte nicht verstehen könnte bzw mir einfach Informationen aus der Hauptreihe fehlen würden. 
Natürlich ersetzt dieses Buch nicht die Hauptreihe, allerdings erfährt man genug, um die Hintergründe zu verstehen und zu begreifen, wie alles damals abgelaufen ist.
Weil mich schon ein paar gefragt hatten, möchte ich das hier nochmal deutlich erwähnen:
Ihr könnt "Erwachen des Lichts" lesen, wenn ihr die "Dämonentochter" Reihe nicht kennt ABER ihr werdet euch spoilern. Explizit das Ende wird relativ deutlich erklärt, also wenn ihr vorhabt, die Hauptreihe noch zu lesen, dann tut das vor diesem Band.



❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁



Spannender Fantasyroman mit Aspekten aus der griechischen Mythologie, den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. 
Freue mich schon sehr auf Band 2!

Ich vergebe Sterne.

Vielen Dank an den HarperCollins Verlag für das Rezensionsexemplar.






Kommentare:

  1. Gut, dass ich deine Rezi gelesen habe. Wusste nicht, dass das Buch ein Spin-Off ist und will die Hauptreihe noch lesen :D Also Danke für den Hinweis! ��

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ging es mir genauso wie dir😂💕

      Löschen
    2. Na dann ist ja gut, dass ich das extra nochmal dazu geschrieben habe :D wäre ja sehr ärgerlich gewesen

      Dein BLog ist übrigens total schön ♥ bin auch direkt mal als Leserin dageblieben!

      Liebe Grüße
      Anna ♥

      http://annasbuecherkiste.blogspot.de

      Löschen
  2. Hallo<33!!

    Schöne Rezension!

    Lg Elena
    http://booksareheroess.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elena :)

      Dankeschön! ♥

      Liebe Grüße
      Anna

      http://annasbuecherkiste.blogspot.de/

      Löschen
  3. Hallo liebe Anna!

    Ich bin auch schon mega gespannt auf Armentrouts neues Büchlein! Auf meiner Wunschliste steht es schon, denn Fantasy mit Elementen der griechischen Mythologie klingt doch wirklich vielversprechend! Schön, dass das Buch deine Erwartungen erfüllen konnte. Da steigt die Vorfreude ungemein. ;)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :)

      Ich fand es toll! Ich liebe die griechische Mythologie einfach total ♥
      Dein Blog ist übrigens sehr schön! Bin direkt mal ein paar Minuten bei dir hängen geblieben XD Bleibe natürlich gerne als Leserin da :)

      Liebe Grüße
      Anna

      http://annasbuecherkiste.blogspot.de/

      Löschen